Kaminholzregal, Brennholzregal

Kaminholzregal, Brennholzregal

Hier finden Sie Kaminholzregale und Brennholzregale oder aber den klassischen Holzunterstand aus Holz als Stapelhilfe mit den ORIGINAL CUBIC-Beschlägen aus feuerverzinktem Stahl inkl. rostfreier Schrauben in verschiedenen Größen und Ausführungen. Oder Sie finden das Kaminholzregal von ShelterLogic, witterungsbeständig, rostfrei für das saubere Aufstapeln Ihres Holzes für den Kamin oder Ofen. Die Holzscheite können dank der speziellen Form des Premium-Stahlgerstells durch Wind und Wetter gut trocknen, da eine gute Luftzirkulation gegeben ist.

Das ShelterLogic Kaminholzregal dient für die trockene Lagerung von Brennholz im Freien. Alle Kaminholzregale können Sie in verschiedenen Größen im Lieferprogramm günstig finden.

Alle Brennholzregale aus Holz der Firma PLUS aus Dänemark sind druckimprägniert und dadurch wetterfest und langlebig.Kaminholzregale der Firma ShelterLogic sind mit einem 3,5 cm beschichtetem DUPont-Premium Stahlrahmen versehen. 

Der Lieferumfang: Alle Kaminholzregale werden als Bausatz zur Selbstmontage geliefert und wird mit komplettem Montagematerial und eine deutsche Aufbauanleitung enthalten.

Nachbehandlung der Kaminholzregals aus Holz: Eine Nachbehandlung der Kaminholzregale ist nicht notwendig, eine nachträgliche Lasur nach ein paar Monaten wird jedoch empfohlen um ein Vergrauen des Holzes zu vermeiden. Verwenden Sie dazu eine offenporige Lasur.

7 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Informationen Rund ums Kaminholzregal

Sie besitzen einen Holzofen oder Kamin, der eine angenehme Wärme erzeugt ? Dann benötigen Sie hierzu auch das Brennholz. Um nun das Brennholz fachgerecht und auch platzsparend und sauber aufzubewahren, eignen sich Kaminholzregale. Man nennt Sie auch Kaminunterstände, Brennholzregal oder Holzstapler.

Warum muss Kaminholz trocken sein?

Jeder Besitzer von Holzofen oder Kaminofen weiss, dass es wichtig ist, dass das Brennholz erst verwendet werden kann, wenn es richtig trocken ist. Damit das Holz für Ihren Kamin richtig und fachgerecht trocknen kann bewahrt man das Holz mindestens 2 Jahre auf. Hierfür eignet sich das Kaminholzregal. Denn das Brennholz sollte lt. Immissionsschutzgesetz eine maximale Restfeuchte von 25% nicht übersteigen. Erst dann dürften Sie das Brennholz für Ihren Kamin zum heizen verwenden.

Wie lagere ich das Kaminholz richtig?

Idealerweise stllt man das Kaminholzregal den den Garten oder auf die Terrasse. Üblich ist, dass das Brennholz für den Kamin oder Holzofen im Freien aufbewahrt wird. Hier kann es mit Hilfe von Sonneneinstrahlung und Wind optimal trocknen. Die robusten Materialien des Kaminholzregals schützen das Brennholz ausreichend vor Wind und Wetter. Beliebt sind hier Brennholzregals aus Stahl oder Holz. Dabei sollten Sie drauf achten, dass das Kaminregal aus Holz druckimprägniert ist.